reha triflex 

Thumbnail Image 1


     Für verschiedene alltägliche Lebensbedürfnisse von verschiedenen Personen- und Altersgruppen soll die Mobilität erhöht werden, gerade im städtischen Bereich. Dies geschieht durch Fahrzeuge, welche mit persönlicher Muskelkraft und elektrounterstützt bewegt werden (HPV – human power vehicle).

Das Basismodell soll für das jeweilige Bedürfnis schnell und einfach umzurüsten sein, um die Kosten und auch den Stellplatzbedarf deutlich zu reduzieren.

Diese Entwicklung erreicht eine große Variantenvielfalt durch Multifunktionalität des Basismodells bei gleichzeitiger einzigartiger Bauraumminimierung für den Transport im Auto oder in der Bahn.

Die Verwandlung des Basismodells bimobil-Rikscha erfolgt durch das Hinzufügen von verschiedenen Ausbaustufen mittels einfacher schneller Montage.

Wenn Sie nicht wissen, an welchem Fahrzeug Sie am meisten Spaß haben, können Sie problemlos die bimobil-Rikscha durch Hinzufügen der Tandem-Einrichtung in ein Reihentandem verwandeln, oder durch Anbau eines weiteren Fahrradantriebsteils in ein Paralleltandem.

Der modulare Aufbau des Systems ermöglicht eine passgenaue Lösung für jede Zielgruppe. Insbesondere im Reha-Bereich können in Kombination mit Zusatzeinrichtungen praxisgerechte Lösungen geschaffen werden.

Flyer 2019 als PDF zum download